Standort: An der Höllsteinstraße, an der Ecke zur Schillerstraße.

Gedenkstein aus weißem Quarzit mit Quarzeinschlüssen und relativ gerader Frontseite. Höhe (über Grund) 140 cm, Breite 90 cm, Tiefe 23-25 cm. Errichtet von der Stadt Bad Homburg anläßlich der Einweihung dieser "Panoramastraße" (vorher Panorama-Spazierweg, heute Bundesstraße) im Jahre 1921. Der Stein trägt die teilweise stark verwitterte eingemeißelte und mit weißer Farbe hervorgehobene Inschrift "Höllsteinstraße erbaut 1920-21 von der Stadt Homburg" Der Stein wurde zuletzt 2015 gesäubert und die Schrift erneuert. Der Zusatz "von der Stadt Bad Homburg" entfiel bereits bei der vorletzten Renovierung.

Hauptmenü











Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

Termine

23. + 24.9.2017, IKF-Kelterfest, Bachstraße/Brunnen

26.10.2017, 20:00 Uhr, Forschertreffen über das Thema Sattelfabrik Denfeld, Museum

28.10.2017, 19:00 Uhr, K i M (Kino im Museum), Museum

19.11.2017, 15:00 Uhr, Literaturcafé, Bücherei Am Schwesternhaus

25.11.2017, 19.00 Uhr, Musikalischer Babbelabend, Heimatmuseum

10.12.2017, 17:00 Uhr, "Sternstunde", Oratorium, Kirchenchor St. Johannes / Herz Jesu und Vokalensemble Liebfrauen, St. Johanneskirche

18.1.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

1.3.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

21.4.2018, Eröffnung der Ausstellung "Sattelfabrik Denfeld", Heimatmuseum

24.-26.5.2019, Feier 100 Jahre CV Heiterkeit

Juli 2019, 125 Jahre Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kirdorf