Im Torbalken der Scheune Fussgasse 5, Eigentümer Familie Schlenkrich

Älteste Fachwerkscheune in Kirdorf. Die Inschrift belegt, dass sie unmittelbar nach dem Brand des ganzen Ortes im Juni 1622 bereits im März 1623 auf den Fundamenten ihres Vorgängerbaues wieder errichtet wurde. Die Inschrift lautet:

IHS + HENRICH SCHMIDT UND ELISABETA SCHMIDTIN HABEN DISEN BAU AVERICHTEN LASSEN DEN 8TEN MERTZ 1623 + IHS

Hauptmenü











Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

Termine

1.3.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

15.3.2018, 20:00 Uhr, MITGLIEDERVERSAMMLUNG, Schwesternhaus

12.4.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

22.4.2018, 15:00 Uhr, NEU: SCHÄFER-FÜHRUNG durchs Kirdorfer Feld, Treff Brunnen Bachstraße

10.5.2018, ab 11:00 Uhr, Vatertagsfest, Grashoppers, Kirdorfer Brunnen

24.5.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

22.-24.6.2018, KIRDORFER KERB (erstmals ohne Montag!)

5.7.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

16.8.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

18.8.2018, 15:00 Uhr, Eröffnung der Ausstellung "Von 9 x 11 bis 100 Jahre Heiterkeit in Kirdorf", Museum

18. + 19.8.2018, Stadtteilfest, Vereinsring, Bornplacken

8.10.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

20.12.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

April 2019, Eröffnung der Ausstellung "Qualität made in Kirdorf: 100 Jahre Sattel-Denfeld", Museum

24.-26.5.2019, Feier 100 Jahre CV Heiterkeit

Juli 2019, 125 Jahre Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kirdorf

2020, Feier 100 Jahre DJK