Im Torbalken der Scheune Fussgasse 5, Eigentümer Familie Schlenkrich

Älteste Fachwerkscheune in Kirdorf. Die Inschrift belegt, dass sie unmittelbar nach dem Brand des ganzen Ortes im Juni 1622 bereits im März 1623 auf den Fundamenten ihres Vorgängerbaues wieder errichtet wurde. Die Inschrift lautet:

IHS + HENRICH SCHMIDT UND ELISABETA SCHMIDTIN HABEN DISEN BAU AVERICHTEN LASSEN DEN 8TEN MERTZ 1623 + IHS

Hauptmenü











Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

Termine

27.10.2018, 19:00 Uhr, "Lustige Büttenreden und Amüsantes aus dem ältesten Protokollbuch der Heiterkeit", Kulturnacht, Museum

8.11.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

17.11.2018, 19:00 Uhr, Heiterer musikalischer Babbelabend mit der Mundart-Band "Bachspatzen", Heimatmuseum

18.11.2018, 15:00 Uhr, Literaturcafé in der Bücherei am Schwesternhaus

20.12.2018, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

3.3.2019, Abschluss der Ausstellung "99 + 1 Jahr Heiterkeit", Heimatmuseum

März, 2019, Mitgliederversammlung des Heimatmuseums mit Vortrag "Sattel-Denfeld" von Inga Köhler, Schwesternhaus

27.4.2019, Eröffnung der Ausstellung "125 Jahre Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kirdorf", Museum

24.-26.5.2019, Feier 100 Jahre CV Heiterkeit

30.6.2019, Abschluss der Ausstellung "125 Jahre Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kirdorf", Heimatmuseum

10.8.2019, Eröffnung der Ausstellung "Qualität made in Kirdorf: 100 Jahre Sattel-Denfeld", Museum

Ostern 2020, Abschluss der Ausstellung "Qualität made in Kirdorf: 100 Jahre Sattel-Denfeld", Heimatmuseum

2020, Feier 100 Jahre DJK