Standort: An der Höllsteinstraße, an der Ecke zur Schillerstraße.

Gedenkstein aus weißem Quarzit mit Quarzeinschlüssen und relativ gerader Frontseite. Höhe (über Grund) 140 cm, Breite 90 cm, Tiefe 23-25 cm. Errichtet von der Stadt Bad Homburg anläßlich der Einweihung dieser "Panoramastraße" (vorher Panorama-Spazierweg, heute Bundesstraße) im Jahre 1921. Der Stein trägt die teilweise stark verwitterte eingemeißelte und mit weißer Farbe hervorgehobene Inschrift "Höllsteinstraße erbaut 1920-21 von der Stadt Homburg" Der Stein wurde zuletzt 2015 gesäubert und die Schrift erneuert. Der Zusatz "von der Stadt Bad Homburg" entfiel bereits bei der vorletzten Renovierung.

Hauptmenü










Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

Termine

17.11.2019, 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr, Präsentation der Filme "Zeitzeugen berichten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs", Museum

21.11.2019, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

23.+24.11.2019, Kleintierzuchtausstellung (Kreisschau), Bürgerhaus, KZV H5

30.11.2019, ab 14:00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kirdorfer Brunnen, Vereinsring

1.12.2019, 17:00 Uhr, Autorenlesung mit Christiane Landgraf, Bücherei im Schwesternhaus

13.2.2020, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

Februar 2020, Abschluss der Ausstellung "Qualität made in Kirdorf: Die Sattelfabrik Denfeld", Heimatmuseum

26.3.2020, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

2020, 100 Jahre DJK, Sonderausstellung im Museum + Feier

2020, 125 Jahre Gesangverein Geselligkeit, Sonderausstellung im Museum