Lage: An der Bachstrasse, Ecke Hauptstrasse, Hauptstrasse 1

Ein verputztes, zweigeschossiges Wohnhaus. Dieses Haus wurde 1611 abseits des eigentlichen Ortskernes gegenüber des Kirdorfer Baches errichtet. Wahrscheinlich Teil einer kleinen Mühle. Es überstand als einziges Gebäude den Brand im Jahre 1622. Der Überlieferung nach hat darin der Herzog Christian von Braunschweig, genannt der Tolle Christian, der Anführer der Räuber, Mörder und Brandstifter, darin übernachtet.

Eine entsprechende Hinweistafel wurde an diesem Haus angebracht.

Hauptmenü










Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

Termine

17. + 18.8.2019, Stadtteilfest auf dem Bornplacken, Raiffeisenplatz

29.8.2019, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

1.9.2019, 11:00 Uhr, Kirchenführung durch den Taunusdom, Treffpunkt Haupteingang

29.9.2019, 11:00 Uhr, Jubiläumsgottesdienst 100 Jahre Kirchenchor mit anschließendem Umtrunk, Herz Jesu

10.10.2019, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

26.10.2019, 18:00 Uhr, Kulturnacht, Museum

26.10.2019, 19:30 Uhr, NACHTWÄCHTERFÜHRUNG durch den Ortskern, Start/Treffpunkt Museum

27.10.2019, 17:00 Uhr, Konzert des Kirchenchores, St. Johanneskirche

17.11.2019, Präsentation der Filme "Zeitzeugen berichten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs", Museum

21.11.2019, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

13.2.2020, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

Februar 2020, Abschluss der Ausstellung "Qualität made in Kirdorf: Die Sattelfabrik Denfeld", Heimatmuseum

26.3.2020, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

2020, Feier 100 Jahre DJK