Eine markante Felspartie am südlichen Abhang des Hardtwaldes. Namensgeber für die Höllsteinstrasse.

Lage: An der Höllsteinstrasse neben dem Anwesen Nr. 20 a-h
Höhe ca. 290 cm, Breite 14 m und Tiefe ca. 190 cm

Heute ist die markante Steinformation zum größten Teil in einer Mauer verschwunden. Früher war dieser wesentlich größere Felsen in einem den Leuten unheimlichem Gebiet. Der Flur- und Örtlichkeitsname kommt von „Hölle“.

Hauptmenü










Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

Termine

17. + 18.8.2019, Stadtteilfest auf dem Bornplacken, Raiffeisenplatz

29.8.2019, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

1.9.2019, 11:00 Uhr, Kirchenführung durch den Taunusdom, Treffpunkt Haupteingang

29.9.2019, 11:00 Uhr, Jubiläumsgottesdienst 100 Jahre Kirchenchor mit anschließendem Umtrunk, Herz Jesu

10.10.2019, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

26.10.2019, 18:00 Uhr, Kulturnacht, Museum

26.10.2019, 19:30 Uhr, NACHTWÄCHTERFÜHRUNG durch den Ortskern, Start/Treffpunkt Museum

27.10.2019, 17:00 Uhr, Konzert des Kirchenchores, St. Johanneskirche

17.11.2019, Präsentation der Filme "Zeitzeugen berichten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs", Museum

21.11.2019, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

13.2.2020, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

Februar 2020, Abschluss der Ausstellung "Qualität made in Kirdorf: Die Sattelfabrik Denfeld", Heimatmuseum

26.3.2020, 20:00 Uhr, Forschertreffen, Museum

2020, Feier 100 Jahre DJK