Das Kirdorfer Heimatmuseum besteht seit 2006. Träger des Museums ist der gleichnamige Verein, der 2004 von der seit 1960 erfolgreich tätigen Arbeitsgemeinschaft "Unser Kirdorf" gegründet wurde. Als Stadtteilmuseum ergänzt es die Bad Homburger Kulturlandschaft. Das Museum dokumentiert die einzigartige Geschichte der ehemals katholischen Landgemeinde Kirdorf, die inmitten der protestantischen Landgrafschaft Hessen-Homburg einige Eigenarten auswies und sich selbstbewusst behauptete.

In der ständigen Ausstellung werden neben der Ortgeschichte auch das kirchliche Leben und das Vereinsleben präsentiert. Daneben werden unermüdlich Sonderausstellungen aufgebaut, anlässlich von Jubiläen, zu aktuellen oder besonderen Themen, die den Stadtteil Kirdorf betreffen.

Das Museumsgebäude im Schatten des Taunusdoms kann selbst auf eine fast 350jährige Geschichte zurückblicken. Das Museum verfügt über fünf Ausstellungsräume, einen Arbeitsraum, Sanitärräume, zwei Magazine sowie einen geräumigen Pferdestall, der für Veranstaltungen und Präsentationen genutzt wird.

Anfang 2015 konnte das Heimatmuseum seine Tätigkeitspalette erweitern durch die Übernahme der vormals selbständigen Arbeitsgemeinschaft "Unser Kirdorf" als Forschungs- und Dokumentationsstelle. Durch die Verschmelzung der Arbeitsgemeinschaft "Unser Kirdorf" auf den Museumsverein wurden die parallel laufenden Aktivitäten konzentriert und im Interesse der Geschichte des Stadtteils Kirdorf verstärkt.

 

 

 

 

Hauptmenü

           


    



    


         


       


 


     


  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Werden Sie mit Mitglied im Museumsverein.

 

Termine

6. Oktober 2022, 20:00 Uhr, Forschertreff, Museum

9. Oktober 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

15. Oktober 2022, 14:00 Uhr; Runkelrübengeister-Schnitzen für Kinder im Museumshof, Heimatmuseum

16. Oktober 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

22. Oktober 2022, 19:00 und 20:00 Uhr, Bad Homburger Kulturnacht: Filmvorführung "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Museum

23. und 30. Oktober 2022, Museum macht Ferien

23. Oktober 2022, ab 11:00 Uhr, 1. Mainova Streuobstwiesenlauf im Kirdorfer Feld, IKF, Start am IKF Vereinshaus Usinger Weg 102

6. November 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

13. November 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

17. November 2022, 20:00 Uhr, Forschertreff, Museum

19. November 2022, 18:00 Uhr, Gedenkgottesdienst anläßlich der Zerstörung Kirdorf vor 400 Jahren, Taunusdom

anschließend Vorführung des gleichnamigen Films im Taunusdom

20. November 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

26. November 2022, ab 15:00 Uhr, KIRDORFER WEIHNACHTSMARKT, Vereinsring, am Brunnen in der Bachstraße

27. November 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

4. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

11. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

18. Dezember 2022, 15:00-17:00 Uhr, Gaststätten-Ausstellung, Museum

25. Dezember 2022 bis 8. Januar 2023, Museum macht Ferien 

27. Januar 2023, 19:30 Uhr, Heimatgeschichte im Film: "Aufgeben war keine Option - Die Zerstörung Kirdorfs vor 400 Jahren", Verein für Geschichte und Landeskunde, KongressCenter im Kurhaus